Unser Team – unsere Stärke

 

Das Konzept für den SIAM-Workshop wurde in kooperativer Zusammenarbeit zwischen autSocial e.V. Hamburg und ZAK Hannover entwickelt. Beide Institutionen wurden von autistischen Menschen gegründet und werden in dieser Form geleitet und weiterentwickelt. Neben Öffentlichkeits- und Projektarbeit, Peer-Beratung, Bildungs- und Teilhabeaktivitäten für autistische Menschen haben beide Organisationen auch langjährige Erfahrung in der Ausbildung und Begleitung sowohl von autistischen Menschen als auch von Fachkräften im Bereich Autismus.

Eine Fähigkeit von unseren Referent*innen zeichnet sich in ihren kommunikativen Kompetenzen innerhalb autistischer Gruppen aus. Anhand ihres autistischen Denkens und ihrer fachlichen Kompetenzen können sie sich leichter mit den Teilnehmenden verständigen. Unsere Stärke ist genau diese Kombination: autistische Kommunikation und fachliche Kompetenz.

Seit 2018 wird unser Team auf die SIAM-Workshops vorbereitet und qualifiziert. Unsere Referent*innen können eine reflektierte autistische Innensicht darlegen. Sie verfügen jeweils über einen langjährigen Erfahrungshintergrund im pädagogischen, therapeutischen oder sozialen Bereich und/oder haben fundierte Erfahrungen in der Leitung von Gruppen und in der Peer-Arbeit.